e-e-e.eu Startseite
Aktuell

Mobilität

Mobilität – auch hier lässt sich kräftig sparen!
Elektrische angetriebene Fahrzeuge sind die Fahrzeuge der Zukunft, denn Erdöl ist nicht unendlich. Das hat die Mehrzahl der unserer Mitmenschen erkannt. 70% unserer Autos werden am Tag nur 40 Kilometer gefahren.
Ein Verbrennungsmotor (Diesel) hat im günstigsten Fall eine Effektivität von 30% (mit Benzin sogar nur 25%). Ein Elektromotor erreicht jedoch 90% Effektivität. Durch Weiterentwicklung der Akkutechnik ist es heute schon möglich, Fahrzeuge mit hohen Reichweiten zu produzieren. Das bedeutet eine enorme Kostenersparnis und eine Reduzierung schädlicher CO2-Emissionen!

Elektromobilität ist für den Verein und unsere Gesellschaft in den letzten Jahren zu einem wichtigen Thema geworden. Laut einer Studie des Energieanbieters Lichtblick will bis 2020 jeder sechste Führerscheinbesitzer ein Elektrofahrzeug besitzen. Dies entspricht etwa zehn Millionen Fahrzeugen – ein enormes Marktpotential. Laut dem neusten Klimaschutzkonzept des Deutschen Umweltministeriums sollen außerdem ab 2030 – also bereits in 13 Jahren - nur noch Elektrofahrzeuge neu zugelassen werden.

Eben wegen dieses Durchbruchs spielt die E-Mobilität in Zukunft eine entscheidende Rolle. Energie muss, auf Basis einer ökologischen Versorgung, effizienter eingesetzt und vor allem eingespart werden. Das Plusenergiegebäude als die intelligente Verknüpfung von einem energiesparenden Haus und effizienter Energieerzeugung wird neue Maßstäbe setzen. In Verbindung mit neusten Speichermöglichkeiten für die vor Ort erzeugte Energie und in Verbindung mit der Nutzung durch die E-Mobilität werden sich neue Chancen beim Bauen ergeben.